• Home United

Hamburg bekommt das größte Gaming House und E-Sport-Hotel in Europa


Die aktuellen Luftaufnahmen sind schon beeindruckend bei der Vorstellung, dass hier voraussichtlich nächstes Jahr Europas größtes Gaming House und E-Sport Hotel eröffnen wird, dürfte sich der Puls so manchen Gamers um einige Beats beschleunigen.


Die ersten Bewohner stehen bereits fest: Die E-Sport Organisation Unicorns of Love zieht von Berlin in den Hamburger Osten. Damit kehren die international sehr erfolgreichen Einhörner in ihre alte Heimat zurück: In Hamburg-Nettelnburg, dem Stadtteil, wo alles begann, heben die Unicorns ihr Game nun auf ein ganz neues Level. Das größte Gaming House Europas wird zur künftigen UoL-Zentrale.


Dort, wo die Einhörner für den nächsten Wettkampf trainieren, dürfen auch Hobby-Gamer und der E-Sport-Nachwuchs in die virtuelle Welt eintauchen, sich vernetzen und gemeinsam Spaß haben. Events, Coaching-Programme, Bildungs- und Bootcamp-Formate sind in Planung. Zielgruppe: Alle, die Bock auf Zocken haben und wissen möchten, was hinter der Faszination Gaming steckt. Profi-Ambitionen sind genauso wenig Voraussetzung wie Vorkenntnisse jeglicher Art. Auch das Alter spielt keine Rolle!


Was sonst rein virtuell stattfindet, wird im Gaming House real erlebbar: Wettkämpfe, Bootcamps und Siegesfeiern miteinander zu teilen. Hier bekommen die Menschen hinter den Avataren ein Gesicht.


"Das Gaming House ist so etwas wie die digitale Variante der edel-optics.de-Arena."

So fasst Investor Tomislav Karajica, Gründer und Gesellschafter von Home United, das Projekt zusammen. Schulklassen können hier ihren Hamburg-Besuch mit digitalen Schulungen verbinden, Hotel- und Hostelzimmer bieten Besuchern ein Zuhause auf Zeit: Die Gäste der Events im Gaming House können direkt vor Ort übernachten. Neben COS-Play und VR gehören auch Co-Working, Fitness und gastronomische Angebote zum Konzept es ist also wirklich für jeden etwas dabei!

130 Ansichten

©2020 by Home United Management GmbH.